Beratung in Erziehungs- und Beziehungsfragen

Für alle Familienformen, Einzelpersonen, Kinder und Jugendliche

Beziehungen – in Partnerschaften und zu Kindern – sind eine Bereicherung und eine Herausforderung. Wir alle machen Erfahrungen, die unsere Sichtweisen und unser Verhalten beeinflussen und prägen. Wenn wir eine Veränderung wünschen, hilft uns die Bereitschaft, Zusammenhänge verstehen zu wollen. Dies ermöglicht neue Schritte und konkrete Lösungen.
Seit je her faszinieren und interessieren mich Menschen und ihre Beziehungen. Besonders wichtig und eindrücklich sind Beziehungen zwischen den Eltern und ihren Kindern. Mit dem Älterwerden der Kinder verändern sich die Bedürfnisse, so dass auch die Beziehungen zu den Eltern neu gestaltet werden müssen. Leben mit einem oder mehreren Kindern ist eine Bereicherung. Gleichzeitig ist es anstrengend, herausfordernd und manchmal auch schwierig. Wie können diese Beziehungen gefördert und gelebt werden?
Damit das gelingt, begleite ich Sie gern.

Unterstützung für Eltern

Mögliche Themen, die Sie beschäftigen: Sie sind Mutter oder Vater und möchten Ihr Kind optimal fördern und es in seiner Entwicklung unterstützen. Sie fragen sich manchmal, was Ihr Kind für seine Entwicklung braucht und wie Sie es konkret fördern können. Oft werden Sie mit unterschiedlichen Erziehungsansichten konfrontiert und fühlen sich verunsichert. Oder Sie möchten sich gegenüber Ihrem Kind – auch gerade wenn es zum Jugendlichen heranwächst - besser durchsetzen oder abgrenzen können. Sie wünschen sich einen respektvollen Umgang. Mit einem bestimmen Verhalten Ihres Kindes haben Sie Mühe. Sie möchten Ihr Kind verstehen und andere Verhaltensmöglichkeiten anwenden können. Als Eltern fragen Sie sich, was Ihr Kind braucht, damit es zu einem eigenständigen und verantwortungsvollen Menschen heranwachsen kann.
Gern setze ich mich mit Ihren Fragen und Ihrer familiären Situation auseinander, um gemeinsam mit Ihnen konkrete Lösungen zu erarbeiten. Rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie ein E-Mail.

Unterstützung für getrennt lebende Eltern

Mögliche Themen, die Sie beschäftigen: Sie sind getrennt lebende Eltern, möchten aber weiterhin beide für Ihr Kind sorgen und es in seiner Entwicklung unterstützen. Eine grosse Herausforderung ist es für Sie, miteinander Gespräche zu führen, Abmachungen zu treffen und Übergaben zu organisieren. Sie wünschen sich konstruktive Gespräche. Sie suchen nach Wegen, Abmachungen treffen zu können, an die sich alle Beteiligten halten werden. Das Wohl und die Bedürfnisse Ihres Kindes stehen dabei für alle im Vordergrund.
Gern suche ich mit Ihnen nach Lösungen, die Ihr Kind in seiner Situation unterstützten und Sie als Eltern in Ihrem Alltag umsetzen können.